Klimaschutzkonzept

Klimaschutzkonzept

Temperaturrekorde, eine zunehmende Anzahl überdurchschnittlicher warmer Tage und die Häufung von Extremwetterereignissen: Der Klimawandel ist in vollem Gange - und wir befinden uns inmitten dieser Entwicklung. Die Themen Klimaschutz sowie Klimawandel und Klimaanpassung haben, insbesondere aufgrund der extremen Entwicklung dieser Verhältnisse, in den vergangenen Jahren stetig an Bedeutung gewonnen und sind in diesem Zuge auch zunehmend präsenter in der breiten Öffentlichkeit. Es gilt also zu handeln und dem Klimawandel aktiv entgegenzutreten.

Eines der entscheidenden Ziele muss sein, die Treibhausgasemissionen deutlich zu verringern, um den globalen Klimawandel in den Griff zu bekommen. Das ist nur möglich, wenn die Gesellschaft deutlich mehr zum Schutz des Klimas beiträgt als bisher. Dabei sind nicht nur die übergeordneten Instanzen wie globale Zusammenschlüsse, die EU, Bund oder Länder verantwortlich, sondern, insbesondere auf Ebene der Umsetzung, die Kommunen und ihre Bürger*Innen. Zu diesem Zweck hat die Stadt Rosbach v.d. Höhe ein Klimaschutzkonzept entwickelt, welches sich der Aufgabe stellt.

Das Kommunale Klimaschutzkonzept der Stadt Rosbach v. d. Höhe beinhaltet 49 Maßnahmen, welche in insgesamt neun Themenschwerpunkte (Mobilität, Energie, städtische Liegenschaften, Baugebiete, öffentlicher Raum, Beschaffungsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit sowie diverse Einzelmaßnahmen) aufgeteilt und jeweils hinsichtlich ihres Umsetzungshorizonts, der Effektivität sowie der Priorität eingestuft wurden.

Das vorliegende Konzept dient der Richtungsweisung für die zukünftige Entwicklung des Klimaschutzes in Rosbach und als Grundlage für das weitere Handeln im Bereich Klimaschutz. Es bedarf einer stetigen Weiterentwicklung. Um diese zu gewährleisten, wurde ein Controllings etabliert. Nur so sind die Überprüfung der Umsetzung einzelner Maßnahmen und des Konzepts in seiner Gesamtheit sowie eine Verstetigung gegeben. In regelmäßigen Abständen sollen Politik sowie die Öffentlichkeit über den Stand der Dinge und die weitere Entwicklung des Konzepts informiert  werden. Daher erscheinen jeweils im September jeden Jahres Halbjahres- und nach jeden vollen Jahr nach Beschluss des Konzepts im März 2020 Jahresberichte, welche Ihnen, wie auch das Konzept selbst, zum Download auf dieser Seite bereitstehen.

Dokumente herunterladen

Abgeschlossene Maßnahmen

Artikel zum Thema

Ihr Kontakt zu uns
Keine Abteilungen gefunden.
Keine Mitarbeiter gefunden.