Fachwerkhäuser

Tourismus & Sehenswert

Tourismus & Sehenswert

Tourismus & Sehenswert

Von alten Römern, Kirschblüten und Wasser für den Zarenhof

Nur etwa 20 km nördlich von Frankfurt am Main, verkehrsgünstig an der A5 Kassel-Frankfurt gelegen, ist Rosbach landschaftlich umgeben von den historisch bedeutenden Kulturlandschaften, der Wetterau und dem Taunus. Ein Besuch Rosbachs lohnt sich zu jeder Jahreszeit, denn hier findet sich ein breites Angebot für zahlreiche Interessen.

Rosbach? Ja, hier ist der Ursprung des berühmten Rosbacher Wassers, das schon am Zarenhof getrunken wurde und vor allem durch die Werbekampagne mit Michael Schumacher Bekanntheit erlangte. Seit jeher wurden die Mineralquellen zwischen Wöllstadt und Nieder-Rosbach von den Bürgern zur Eigenversorgung genutzt und schon 1584 von der wohltuenden Wirkung der Sauerbrunnen berichtet. Noch heute liegt das Erfolgsrezept des Rosbacher Wassers in seinem 2:1-Ideal-Verhältnis von Calcium zu Magnesium.

Rosbach bietet für jeden Geschmack etwas: Einfach spazieren gehen, einkaufen auf dem Bauernmarkt, sich sportlich betätigen oder Kultur genießen

Die historischen Marktplätze der drei Stadtteile Ober-Rosbach, Nieder-Rosbach und Rodheim und die Altstadtkerne mit malerischen Fachwerkhäusern gehören zu den vielen Attraktionen, die einen Besuch in Rosbach zu einem besonderen Erlebnis machen. Gastronomie zum Verweilen und Einzelhandel für eine ausgiebige Einkaufstour sind auch zahlreich vorhanden. Freitags bietet der Bauernmarkt auf dem Dr.-Walter-Lübcke-Platz ein breites Angebot an regionalen Spezialitäten. Neben der Frische der Erzeugnisse und dem saisonalen Charakter des Angebots laden Stehtische und Sitzmöglichkeiten ein, die reichhaltige Auswahl an kulinarischen Produkten bei einem Glas Saft oder Wein direkt vor Ort zu genießen und in beschaulicher Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen.

Familien und sportbegeisterte Menschen finden in Rosbach vielseitige Angebote, wie das Rodheimer Schwimmbad oder die Beachvolleyballanlage, einen Bouleplatz und eine große Tennisanlage. Und wer sich inmitten von Natur bewegen und dabei kulturell noch etwas erleben möchte, kann auf ausgedehnten Rad- und Wanderwegen die Landschaften Wetterau und Taunus erkunden und Sehenswürdigkeiten wie die Wasserburg, den Wehrturm in Rosbach oder das Römerkastell Kapersburg am Limes entdecken.

Auch viele Events hat Rosbach zu bieten: Das jährlich stattfindende Blütenfest, das Burgfest, die Weihnachtsmärkte, Lesungen, Konzerte, der FitFunFirmenRun – das sind nur einige der Veranstaltungen, die jedes Jahr viele Menschen begeistern.

Highlights im Frühling: Kirschblütenwanderung und Blütenfest

Jedes Jahr im April erstrahlt der Rosbacher Kirschenberg im Kirschblütenrausch und eine Gruppe Wanderer macht sich auf den Weg durch die Blütenpracht. Dabei werden interessante Einzelheiten über die heimische Flora und Fauna vermittelt. Kurz darauf, am letzten April-Wochenende, feiert Rosbach sein traditionelles Blütenfest. Den kleinen und großen Besuchern wird über drei Tage Open–Air-Livemusik, Rummel, Spiel und Spaß, Genuss und Tanz geboten. Der Blütenball am Samstagabend mit der Krönung der Rosbacher Blütenkönigin und der Festumzug mit prächtigem Oldtimerkorso am Sonntag bilden die Höhepunkte des Blütenfestes, die zahlreiche Besucher aus dem nahen und ferneren Umland anlocken.

Sportliche Vergnügen im Sommer: Freibad, Grillen am Teich, Wandern und Radfahren im Naturpark Hochtaunus

Im Sommer können Sie den Charme eines gemütlichen Kleinstadt-Schwimmbades genießen. Umgeben von einer großen Liegewiese, behalten Eltern noch den Überblick, wenn die Kleinen fröhlich im großen und im kleinen Becken schwimmen und planschen.

Entspannung im Sommer bieten auch die Teichanlagen in Nieder-Rosbach. Schattige Plätze rund um den Teich können zum Grillen, Angeln und Spazieren genutzt werden.

Abkühlung findet man auch im nahe gelegenen Wald auf ausgedehnten Rad- und Wanderwegen. Der Stadtwald Rosbach gehört zum Naturpark Hochtaunus, dem zweitgrößten Naturpark Hessens mit 134.775 ha. Hier können 1.240 km Wanderwege mit geführten Wanderungen oder auf eigene Faust entdeckt werden. Auch für Radfahrer bietet der Naturpark Hochtaunus mit seinen zahlreichen Single Trails beste Voraussetzungen und zahlreiche Zelt-, Grillplätze und Liegewiesen laden zur Erholung in der Natur ein.

Herbstwanderung zu den alten Römern

Nutzen Sie schöne Herbsttage, um auf den Spuren der Römer zu pilgern. Die Region Rosbach vor der Höhe ist ein Wandertouren-Paradies. Mit derzeit 33 Wandertouren steht Freizeitsportlern und Aktivurlaubern vor Ort ein großes und sehr abwechslungsreiches Angebot zur Auswahl. Insgesamt führen 24 Wanderungen und 9 Fernwanderwege durch die Region Rosbach vor der Höhe und laden zum Erkunden ein. Highlights dabei sind die Limeserlebnispfade und die kulturelle Wanderung im Taunus „Auf den Spuren der Römer am Limes vom Winterstein zur Kapersburg“.

Das römische Kastell Kapersburg liegt gut drei Kilometer westlich von Ober-Rosbach und gilt als eine der besterhaltenen Anlagen des Obergermanisch-Raetischen Limes. Anlässlich der Anerkennung des Limes 2005 als Unesco-Weltkulturerbe wurde das bereits um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert ausgegrabene und konservierte Kastell erneut vollständig restauriert und das gesamte Gelände in einen archäologischen Park umgewandelt.

Ebenfalls sehenswert sind der Kirchturm der evangelischen Kirche in Rodheim aus dem 18. Jahrhundert und die alte Wasserburg in Nieder-Rosbach, deren Ursprünge auf das 13. Jahrhundert zurückgehen und die 2011 vollständig saniert worden ist. Sie kann auch für Festivitäten gebucht werden. Interessantes über die Historie der Stadt Rosbach finden Sie im Museum im alten Wehrturm.

Winterzauber bei den Rosbacher Weihnachtsmärkten

Der Rodheimer Weihnachtsmarkt und ein Weihnachtsmarkt in Rosbach stimmen jedes Jahr auf die Adventszeit ein. Die vielen Buden und Stände bieten Weihnachtliches und die festlich geschmückten Märkte laden zum Verweilen in vorweihnachtlicher Atmosphäre ein. Ein Programm mit Musik und Tanz, der Besuch des Nikolauses, ein Karussell und ein weihnachtliches Kinderspielmobil erfreuen gleichermaßen die kleinen und die großen Besucher.

Rosbach v. d. Höhe ist immer einen Besuch wert – egal zu welcher Jahreszeit!


Rosbacher Impressionen

Stadt Rosbach v.d.H. ist Kooperationspartner der TourismusRegion Wetterau

Die Stadt Rosbach v.d. Höhe ist seit 2021 Kooperationspartner der TourismusRegionWetterau GmbH (TRW). Die TRW ist die operative Tourismusorganisation des Wetteraukreises. Ziel der Kooperationsvereinbarung zwischen der TourismusRegionWetterau und der Stadt Rosbach v.d. Höhe sind die Entwicklung und Vermarktung  tourismusspezifischer Angebote sowie die Markenbildung. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf dem Fremdenverkehr, vielmehr wird das Ziel verfolgt, eine Steigerung der Lebensqualität für unsere Bürgerinnen und Bürger vor Ort zu erreichen.

weitere Informationen

Artikel zum Thema

Ihr Kontakt zu uns

Keine Abteilungen gefunden.
Keine Mitarbeiter gefunden.