Unsere Blütenkönigin

Blütenkönigin

Blütenkönigin

Mathilda I. ist Rosbachs neue Blütenkönigin. Sie ist 17 Jahre alt, wohnt in Nieder-Rosbach und heißt mit bürgerlichem Namen Mathilda Willitsch. Sie absolviert eine zweijährige Ausbildung zur Sozialassistentin an der Kettler-de-la-Roche-Schule in Oberursel. In ihrer Freizeit trifft man sie bei den Island-Pferde-Freunden am Ponyhof Wächter, sie geht gerne mit ihrem Hund spazieren oder fährt Fahrrad. Mathildas weiteres Hobby ist das Theaterspiel bei den Rosbacher „Rambelichtern“, dem sie bereits seit Jahren nachgeht.

„Schon als Kind träumte ich davon, einmal Blütenkönigin zur werden. Die frühere Blütenkönigin Dörthe Rhode aus Nieder-Rosbach war mein besonderes Vorbild. Sie hat alles so toll gemacht. Ich habe sie richtig bewundert.“ Nun kann Mathilda I. in den nächsten zwölf Monaten ihren Traum leben und die Stadt Rosbach als Repräsentantin vertreten. Sie möchte sich während ihrer Amtszeit für die Jugendarbeit sowie den Naturschutz engagieren.

Die Blütenkinder an ihrer Seite heißen Ella (9 Jahre) aus Rodheim, Hannah (ebenfalls 9 Jahre) aus Ober-Rosbach und Emma (5 Jahre) aus Nieder-Rosbach.


Bilder von Mathilda I.

Blütenfest Rosbach v.d. Höhe 22.4.2022 - 24.4.2022

Hasenspringer Open Air 4.6.2022

Traunsteiner Rosentage 10.6.2022 - 12.6.2022

Stadtfest Rosbach v.d. Höhe 8.7.2022 - 10.7.2022

Erntefest Frankfurt 25.9.2022

Mathilda I. feierlich inthronisiert

Am Sonntag, dem 24. April 2022, kündigte Moderator Steffen Fritzel um 14.00 Uhr ein Highlight des Blütenfestes an. Die Amtsübergabe von Blütenkönigin Marisa I. an die neue Blütenkönigin.

Achtzehn geladene Hoheiten aus anderen Städten sowie die amtierende Blütenkönigin Marisa I. mit ihren Blütenkindern wurden feierlich auf die Bühne begleitet, um dort die neue Blütenkönigin willkommen zu heißen. Unter großem Beifall und Fanfarenklängen wurde Mathilda I. mit den Blütenkindern Ella, Hannah und Emma begrüßt und zu ihrem Platz geführt. Nach einer ergreifenden Abschieds- und Dankesrede wurde Marisa I. aus ihrem Amt verabschiedet und die neue Blütenkönigin Mathilda I. von Bürgermeister Steffen Maar inthronisiert.


1
true

Das Amt der Blütenkönigin

Die Blütenkönigin repräsentiert die Stadt Rosbach v. d. Höhe bei offiziellen Anlässen. Viele Vereine laden die Blütenkönigin zu ihren Veranstaltungen ein. Bei städtischen Veranstaltungen ist die Blütenkönigin ebenfalls ein immer gern gesehener Gast, aber auch Auftritte außerhalb der Stadtgrenzen, wie beim Empfang der Hessischen Hoheiten oder bei Festen und Umzügen anderer Städte, gehören zu den Aufgaben der Blütenkönigin. Welche der vielen Einladungen angenommen werden, liegt jedoch in der Entscheidung der jeweiligen Amtsträgerin. Es ist ein Ehrenamt, welches neben Schule, Studium oder Beruf stattfindet und vor allem Spaß machen soll. Begleitet wird die Blütenkönigin meist von einem, manchmal auch von mehreren Blütenkindern. Auch dies hat seinen traditionellen Ursprung: Im Theaterstück, das in den 30-er Jahren aufgeführt wurde, symbolisierten vier Kinder die verschiedenen Kirschsorten, die zu früheren Zeiten in Rosbach v. d. Höheangebaut wurden.

So wirst Du Blütenkönigin

Du solltest zwischen 17 und 30 Jahre alt sein und idealerweise ein aufgeschlossenes Wesen, Selbstbewusstsein und Heimatverbundenheit mitbringen. Gute Voraussetzungen sind außerdem Interesse an unserer Stadt und deren kulturellen Veranstaltungen.
Wenn Du Interesse am Amt der Blütenkönigin hast, bewirb Dich mit einem Lebenslauf, einer kurzen Selbstdarstellung und einem Foto bei:

Der Magistrat der Stadt Rosbach v. d. Höhe
Homburger Straße 64
61191 Rosbach v.d.Höhe

Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 06003 822-211 oder 06003 822-212 oder per E-Mail an: kultur@rosbach-hessen.de.

Wir freuen uns auf Dich!

Ihr Kontakt zu 

Keine Abteilungen gefunden.
Keine Mitarbeiter gefunden.