Stellenausschreibungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen!

Meister im Bauhauptgewerbe bzw. Baugewerbe/Hochbau oder Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Hochbau (m/w/d)

Der Magistrat der Stadt Rosbach v.d. Höhe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für sein Hochbauamt - Bereich Bauunterhaltung und Instandsetzungen - einen

Meister im Bauhauptgewerbe bzw. Baugewerbe/Hochbau
oder Staatlich geprüften Techniker Fachrichtung Hochbau (m/w/d)

Diese Verantwortung übertragen wir Ihnen:

  • Technische, terminliche und kaufmännische Betreuung und Kontrolle der Bau- und Unterhaltungsmaßnahmen im Bereich der städtischen Liegenschaften
  • Maßnahmen der Energie- und Gebäudetechnik
  • Selbstständige Bearbeitung von Bauunterhaltungsmaßnahmen
  • Kontrolle von externen Dienstleistern im Bereich Hochbau
  • Mitarbeit bei der Kostenkalkulation, Kostenüberwachung
  • Abrechnung und Auftragserteilung von Bauvergaben

Das zeichnet Sie aus:

  • Meister im Bauhauptgewerbe oder Baugewerbe/Hochbau oder Ausbildung als Staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Hochbau (m/w/d) oder gleichwertige Kenntnisse
  • Fachwissen in der Sanierung von Gebäuden, einschließlich aller Innenausbaugewerke
  • Erfahrungen in der Durchführung und Überwachung von Baumaßnahmen im Hochbau,
  • Erfahrung mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen, Engagement, Belastbarkeit,
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrungen im öffentlichen Dienst sind von Vorteil

Das ist unser Angebot:

  • Unbefristete Anstellung im öffentlichen Dienst
  • Moderner Arbeitsplatz in neuen Büroräumen
  • Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem sympathischen Team
  • Familienfreundliche Gleitzeitregelungen
  • Leistungsgerechte Entgeltzahlung nach TVöD (eine Vergütung bis Entgeltgruppe 9c ist bei entsprechender Eignung möglich) entsprechend Ihrer Qualifikation
  • Umfangreiche Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes: Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung, VL, Leistungszulage, Berücksichtigung der Berufserfahrung bei der Stufenlaufzeit, Angebot des Bike-Leasings, Job-Ticket

Ihre aussagefähige Bewerbung (zusammengefasst in einer PDF-Datei) richten Sie bitte per E-Mail bis zum 22. Februar 2020 an: bewerbung@rosbach-hessen.de

Für weitergehende Informationen steht Ihnen Frau Föh-Warzecha, Fachbereichsleitung Baumanagement, telefonisch unter 06003 / 822-411 zur Verfügung.

 

Studentische Aushilfskräfte/Werkstudenten (m/w/d) Teilzeit bis 20 Std.

Die Stadt Rosbach v. d. Höhe, Trägerin von insgesamt sieben Kinderbetreuungseinrichtungen in drei Stadtteilen, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

studentische Aushilfskräfte / Werkstudenten (m/w/d)
Teilzeit bis 20 Std.

 

     In unserer Stadt hat die Kinderbetreuung den ihr gebührenden hohen Stellenwert und wird vom
             Träger entsprechend unterstützt und gefördert.

   Wir suchen studentische Aushilfskräfte / Werkstudenten, die unsere Erzieher/innen bei der
           Betreuung der Kinder unterstützen.

    In unseren Einrichtungen erwarten Sie aufgeschlossene, flexible und kreative Teams, die ihren
            pädagogischen Auftrag mit hoher Einsatzbereitschaft und großer Motivation ausüben.

    Sofern Sie nicht nur einen Arbeitsplatz, sondern für Ihre weitere berufliche Laufbahn nach besonderen
            Perspektiven suchen, können wir Ihnen hervorragende Bedingungen anbieten.

    Derzeit absolvieren Sie ein Studium mit pädagogischer Fachrichtung und haben idealer Weise bereits
           Erfahrungen im Kleinkindbereich gesammelt. Sie möchten gerne neben Ihrem Studium
           Ihr theoretisches Wissen anwenden und sehen die Tätigkeit mit Kindern als ihre Berufung an, dann
           freuen wir uns darauf, Sie persönlich kennen zu lernen.

    Wir vergüten nach TVöD-SuE.


Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Lichtbild) an

Magistrat der Stadt Rosbach v. d. Höhe
Kinder- und Jugendbetreuung
z. Hd. Frau Faber
Homburger Str. 64
61191 Rosbach v. d. Höhe

Gerne auch per E-Mail (bitte in einer pdf-Datei) an: bewerbung@rosbach-hessen.de

 

Ausbildungsplatz zum / zur Pflegefachkraft bei der Sozialstation häusliche Pflege Niddatal, Rosbach, Wöllstadt

Sozialstation häusliche Pflege Niddatal, Rosbach, Wöllstadt

Als größter Pflegedienst im Verbandsgebiet bieten wir zum 1. Oktober 2018

einen Ausbildungsplatz zum / zur Pflegefachkraft

an.

Du möchtest eine abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der Du hilfsbedürftige Menschen

  • pflegst und betreust,
  • in der Alltagsbewältigung unterstützt
  • bei der Gestaltung eines selbstständigen und selbstbestimmten Lebens zur Seite stehst

Dann ist die Ausbildung zur Pflegefachkraft genau das Richtige für Dich!

Während des theoretischen und praktischen Unterrichts in der Schule lernst Du beispielsweise:

  • wie man den Gesundheitszustand eines Patienten richtig einschätzt
  • welche Techniken der verbalen und nonverbalen Kommunikation in Pflegesituationen bestehen
  • welche altersbedingten Krankheitsbilder es gibt und wie man dabei Hilfe leistet
  • welche Medikamente unter welchen Voraussetzungen verabreicht werden können
  • wie man die Zusammenarbeit zwischen Angehörigen und Bezugspersonen älterer Menschen sowie Pflegepersonal koordiniert

Die Ausbildungsvoraussetzungen sind:

  • Persönliche und gesundheitliche Eignung, Einsatzbereitschaft / Flexibilität
  • abgeschlossene Schulausbildung (Mittlere Reife / Fachabitur)
  • oder Hauptschulabschluss mit einer erfolgreiche abgeschlossenen 1-jährigen Ausbildung zur Altenpflegegehilfe bzw. zum/zur Pflegefachhelfer/in (Altenpflege)
  • Interesse an sozialen und pflegerischen Aufgaben
  • Hohe Team- und Kritikfähigkeit sowie Eigenverantwortung
  • Freude am Lernen und am Umgang mit älteren Menschen
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Wenn Du Interesse an dieser verantwortungsvollen Ausbildung hast, freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Sende diese bitte an:

Sozialstation häusliche Pflege
Niddatal, Rosbach v.d.H., Wöllstadt
Konrad-Adenauer-Str. 25
61191 Rosbach v. d. Höhe

gerne auch per Mail an: nowak@sozialstation-rosbach.de (bitte zusammengefasst in einer pdf-Datei)

Telefonische Auskünfte erteilt Frau Nowak – 06003/810-122

Vertretungskräfte für unsere Kindertagesstätten gesucht

Die Stadt Rosbach ist Träger von derzeit 7 Kinderbetreuungseinrichtungen. Die Öffnungszeiten der jeweiligen Kindertagesstätte werden möglichst bedarfsorientiert an die Nachfrage der Eltern angepasst.
Unsere Einrichtungen arbeiten mit unterschiedlichen Konzepten, somit ist für jedes Kind eine passende Kindertagesstätte vor Ort. Der jeweilige Qualitätsstandard wird immer wieder optimiert bzw. gefestigt.

Kurzfristige Personalengpässe sind aufgrund von Fehlzeiten (Krankheitsfall, Kur etc.), die besonders in der kalten Jahreszeit auftreten, nicht auszuschließen. Um die Belastung der Mitarbeiter*innen jedoch so gering wie möglich zu halten, sucht die Stadt Rosbach ab sofort

flexible Vertretungskräfte für die Betreuung in den Kindertagesstätten sowie Küchenhilfen für die Vor- und Nachbereitung des Mittagessens,

zum Aufbau eines Vertretungspools.

Gesucht werden Kräfte, die eine pädagogische Qualifikation vorweisen können, wie zum Beispiel Erzieher*in, Erziehungshelfer*in, Heilerziehungshelfer*in usw.
Wir freuen uns aber auch über Bewerbungen von Personen, die Spaß am Umgang mit Kindern haben.
Ebenfalls können sich Personen melden, die ehrenamtlich in den Betreuungseinrichtungen der Stadt tätig werden möchten, wie z.B. den Kindern aus Büchern vorlesen, Vertretung in der Mittagsverpflegung für die Kinder, Begleitung bei Ausflügen oder ähnliches.

Gleichzeitig suchen wir für den Bereich der Reinigung ebenfalls Aushilfskräfte, die ggfs. auch kurzfristig einspringen können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an nachstehende Adresse senden:

Magistrat der Stadt Rosbach v. d. Höhe
Personalservice
Homburger Straße 64, 61191 Rosbach v. d. Höhe
oder per E-Mail an bewerbung@rosbach-hessen.de

Weiterführende telefonische Auskünfte sind bei Beate Dienst, 06003 / 822 – 166 oder Kerstin Faber, 06003 / 822 – 151 zu erhalten.