„Wir pflanzen Eiche“ war eine erfolgreiche Aktion

Am Samstag, dem 06. April 2019, brachen rund 80 Bürgerinnen und Bürger bei herrlichem Wetter zu der Baumpflanzaktion „Wir pflanzen Eiche“ auf, initiiert von Hessen-Forst, BUND, NABU und der Stadt Rosbach. Viele junge Familien ließen sich für das Projekt begeistern und wanderten zu dem bereits vom Bauhof abgesperrten und vorbereiteten Gebiet zwischen der „dicken Eiche“ und dem „Saukopf“.

Auch ein Shuttle-Bus stand zur Verfügung, um im Stundentakt die Beteiligten hinauf- oder hinunterzubringen. Ob Groß oder Klein – jeder hatte Spaß daran, den Waldboden von Wurzeln und Ästen zu befreien, damit die jungen Eichen gepflanzt werden konnten.

Ein buntes Mitmachprogramm zum Thema Wald erfreute die Kinder und eine „rollende Waldschule“ informierte über unsere heimische Fauna. Die Jugendfeuerwehr kümmerte sich nach der Bepflanzung um die Bewässerung der jungen Bäume. Zum Abschluss lagen für alle Beteiligten Urkunden bereit, die eine erfolgreiche Teilnahme an dieser Umwelt-Aktion bescheinigte.

„Wenn Sie heute hier eine Eiche pflanzen, übernehmen Sie für 150 Jahre die Verantwortung dafür“, so Bürgermeister Steffen Maar, der ebenfalls fleißig bei dieser tollen Aktion mit anpackte.

Zurück