Bayerisches Herbstfest für die „Kinderhauskinder" auf dem Ober Rosbacher Bolzplatz

Bei sonnigem Herbstwetter feierten die Eltern und Kinder des Kindergartenbereiches des „Kinderhauses Bergstrasse“ gemeinsam mit ihren Erzieherinnen ein bayerisches Herbstfest.

Alle Teilnehmer trafen sich oberhalb der Kapersburgstraße, um eine gemeinsame Rallye bis zum Bolzplatz zu starten. Bei verschiedenen Haltestationen erwarteten die Kinder abwechslungsreiche Spielaktionen. Mit viel Spaß wurden Fässer gerollt, Bierkrüge gestemmt, Nägel in Holzstämme gehämmert oder beim Fingerhakeln die Kräfte gemessen.

Am Bolzplatz angekommen, führten die drei Kindergartengruppen verschiedene Tänze auf. Die bayerische Stimmung erreichte ihren Höhepunkt beim „Heiditanz“, den „Holzhackerbuben“ und dem „Bandeltanz“. Anschließend nutzten die Kinder die Möglichkeit, ein Lebkuchenherz aus Papier zu basteln. Die Erzieherin Sabine ließ ihrer Kreativität freien Lauf und baute eine Melkkuh aus Holz. An Lotte konnten die großen und kleinen Festbesucher ihre Melkfähigkeit testen.

Die Eltern sorgten mit einer großen Auswahl an verschiedenen mitgebrachten Snacks für ein abwechslungsreiches bayerisches Büffet. Der Elternbeirat versorgte die Gäste mit leckeren Grillwürstchen. Dazu ließen sich die kleinen Besucher eine leckere Apfelsaftschorle schmecken und die Großen plauschten bei einem kühlen gespritzten Apfelwein. Alle waren sich einig: Das war ein tolles bayerisches Herbstfest für Groß und Klein!

Zurück