Pressemeldungen

Corona-Schnelltests in Rosbach v.d. Höhe


Die Stadtverwaltung hat daraufhin mit Ärztinnen/Ärzten und Apothekerinnen/Apothekern Kontakt aufgenommen, um auf schnellstem Wege Testmöglichkeiten in Rosbach und Rodheim zu schaffen. Die Rückmeldungen waren durchweg positiv. Alle Beteiligten wollen ihrer Verantwortung für die Gesundheit der Rosbacher Bevölkerung gerecht werden. Die Stadt Rosbach v. d. Höhe hat darüber hinaus allen Beteiligten städtische Räumlichkeiten, wie etwa die Adolf-Reichwein-Halle, zur Durchführung der Corona-Schnelltests angeboten. Nach Abwägung verschiedener Lösungsansätze haben sich jedoch alle dazu entschlossen, das Testangebot vorerst in ihren eigenen Apotheken und Praxen zu schaffen.

Die Ärzte in Rosbach und Rodheim leisten während der Pandemie eine bemerkenswerte Arbeit. Neben Schnelltests für Lehrkräfte und Kita-Personal führen die Hausarztpraxen Ellen Gräf / Ariane Westphal und Uta Klatt / Evi Eisenhardt in Rodheim und Florian Schmidt in Ober-Rosbach im Auftrag des COVID Impfzentrums Büdingen als mobiles Impf-Team COVID-Impfungen bei ihren Patientinnen und Patienten durch.

Wo und wann können die Corona-Schnelltests durchgeführt werden?

Wo
Wann
Kontakt
Dr. Clemens Wörner
Rodheimer Straße 12
61191 Rosbach v. d. Höhe
Nach Terminvereinbarung.Tel.-Nr.:
06003 7505
Limes-Vital Apotheke,
Dieselstraße 14
61191 Rosbach v. d. Höhe
Terminvergabe online unter www.limes-vital.de und telefonisch unter 06003 - 8256194.
Tel.-Nr.:
06003  8256194

Homepage: www.limes-vital.de
Limes Apotheke Rosbach
Nieder-Rosbacher-Straße 17
61191 Rosbach v. d. Höhe
Terminvergabe telefonisch unter 06003-8290360.
Tel.Nr.:
06003 8290360
Sportwelt Rosbach e.V.
Sportzentrum
Ober-Rosbach
Jahnstraße 33
61191 Rosbach
Nach Terminvereinbarung, täglich
Tel.-Nr.:
06003 7282

Homepage:
www.sportweltrosbach.de/testcenter/

Hausarztpraxis Ellen Gräf und Ariane Westphal
Chemnitzer Straße 8
61191 Rosbach v. d. Höhe (Rodheim)
Ohne Anmeldung
dienstags: 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
mittwochs: 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
donnerstags: 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
freitags: 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
sowie während der regulären Öffnungszeiten nach Terminvereinbarung.
Tel.-Nr.:
06007 321

Wer kann sich testen lassen?

Grundsätzlich kann sich jede Person testen lassen, die in Deutschland lebt. „Das Testangebot soll auch die Unternehmen bei der Sicherstellung ihres Geschäftsbetriebes unterstützen“, so Bürgermeister Maar.

Bei einem Bedarf von größeren Testmengen ist dies individuell mit der Arztpraxis bzw. der Apotheke abzustimmen.

Wie läuft der Schnelltest ab?

Für jeden Corona-Test wird eine Einwilligung benötigt. Diese erhalten Sie von der jeweiligen Apotheke bzw. von Arztpraxis. Mitzubringen ist in jedem Fall der Personalausweis. Die Tests dürfen nur von geschultem Fachpersonal unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln vorgenommen.

Zum Testergebnis:

Zu jedem Test können Sie eine schriftliche Bescheinigung erhalten. Diese kann entweder in Papierform oder digital (je nach Verfügbarkeit vor Ort) ausgestellt werden. Für eine Papierbescheinigung sind ca. 20 Minuten Wartezeit einzuplanen.

Bei einem positiven Ergebnis werden Ihre Daten an das Gesundheitsamt des Wetteraukreises gemeldet. Eine Nachprüfung durch einen PCR-Test ist in diesem Fall dringend erforderlich. Die Zuständigkeit liegt in diesem Fall ausschließlich beim Gesundheitsamt.