Pressemeldungen

Charity-Lauf der Kita "Villa Konfetti" zugunsten der Kita "Volberg" in Rösrath/Nordrhein-Westfalen


„Wir müssen direkt und zeitnah handeln“, teilte die Kita-Leitung Frau Nicole Müller ihre Gedanken mit dem Team der Villa Konfetti, welches auch direkt in einem Brainstorming auf konstruktive Ideen kam. Ebenfalls wichtig war es dem Team, dass die gespendeten Gelder nicht anonym auf ein Spendenkonto überwiesen, sondern persönlich an einen Kindergarten übergeben werden. Frau Müller hat über die sozialen Medien Kontakt zu einem Kindergarten in Rösrath hergestellt und von diesem auch Bilder über das Ausmaß der Katastrophe erhalten. Schließlich entschied sich das Team der „Villa Konfetti“ einen Charity-Lauf zugunsten der „Kita Volberg“ in Rösrath zu veranstalten.

Bei strahlendem Sonnenschein kamen sehr viele kleine Läufer zusammen, um richtig „Gas zu geben“. Alle Kinder haben sich bei Mama, Papa, Oma und Opa Sponsoren gesucht. Pro gelaufene Runde wurde ein Euro für den guten Zweck gespendet. Nicole Müller sowie Stadtrat Johann Baptist Schneiderbauer eröffneten den Spendenlauf mit einer kurzen Rede und dankten bereits vorab allen Mitwirkenden für die tolle Unterstützung. Mit viel Spaß und Freude wurde Runde um Runde auf dem Schulhof gedreht. Es war auch nicht wichtig, ob drei Runden oder wie der Rundenrekord 71 erreicht wurde, der Gesamtspendenerlös stand an erster Stelle. Insgesamt kamen unfassbare 2.400 Euro zusammen

„Wir sind wirklich überwältigt von so vielen Menschen, die den Kindergarten in Rösrath in ihrer schwierigen Situation unterstützen wollen“, so Nicole Müller und fügte hinzu: „Die Villa Konfetti bedankt sich von Herzen bei allen Läuferinnen, Läufern und großzügigen Spendern. Wir werden das Geld zeitnah persönlich dort abgeben.“

 „Auch ich möchte mich ganz herzlich bei meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kita für das außergewöhnliche Engagement bedanken. Der Einsatz war nicht selbstverständlich“, so Bürgermeister Steffen Maar.