Ortsbeiräte

Nach der Hessischen Gemeindeordnung hat die Stadtverordnetenversammlung die Möglichkeit Ortsbezirke zu bilden und für jeden Bezirk einen Ortsbeirat einzurichten, der aus mindestens 3, höchstens 9 Mitgliedern - je nach Größe des Stadtteils - besteht.

In der Rosbacher Hauptsatzung ist festgehalten, dass in allen Stadtteilen Ortsbeiräte eingerichtet werden.

Die Ortsbeiratsmitglieder werden gleichzeitig mit den Stadtverordneten für die Wahlzeit der Stadtverordnetenversammlung gewählt.

Sie wiederum wählen aus ihrer Mitte eine/n Vorsitzende/n (Ortsvorsteher/in) und eine/n Stellvertreter/in.

Die Ortsbeiräte tagen in öffentlicher Sitzung.

Informationen zu den Mitgliedern sowie den Sitzungen der Ortsbeiräte Ober-Rosbach, Nieder-Rosbach und Rodheim erhalten Sie hier in unserem Bürgerinformationssystem.