Literarische Vielfalt in Rosbach

Die Bücherei feiert ihr 25-jähriges Jubiläum

Das 25-jährige Jubiläum der Bücherei in Rosbach v. d. Höhe wird gebührend mit verschiedenen literarischen Veranstaltungen wie Lesungen, Theater und Kabarett gefeiert.

Begonnen wird das Jubiläum mit einer Feierstunde am 26. Februar 2018, von 15:00 bis 16:00 Uhr, zu der alle Bürgerinnen und Bürger in die Bücherei eingeladen sind. Bürgermeister Alber wird die Feier eröffnen und passend zum Thema seine Lieblingsbücher vorstellen.

Es folgen, über das Jahr verteilt, Lesungen und Vorführungen aus den unterschiedlichsten Bereichen: Ob lustig oder nachdenklich, ob sportlich oder fantastisch – da ist für jeden Geschmack etwas dabei. 

Den Anfang macht eine musikalische Lesung mit dem Burgfräulein Bö. Patricia Prawit, die Originalstimme des Burgfräuleins, möchte Kleine und auch Große in diese wunderbare Bücherwelt von Ritter Rost entführen. Zusammen mit Grafiken und Musik erweckt sie alle lustigen und schrulligen Charaktere der Geschichten in einer einzigartigen One-Woman-Show, die einem Mini-Musical ähnelt, zum Leben. Sie tanzt, tobt, wirbelt, trällert und rockt über die Bühne, bezieht ihre Zuschauer ins Geschehen ein und entführt sie in den Fabelwesenwald.

Donnerstag, 15.03.2018
Kinderlesung „Ritter Rost" in der Wasserburg
Einlass: 14:30 Uhr
Beginn: 15:00 Uhr
Eintritt: 3,00 €
Vorverkauf: Bücherei in Rosbach zu den üblichen Öffnungszeiten

Weiter gehen die Feierlichkeiten mit der bekannten Buchautorin Susanne Fröhlich, die ihren neusten Roman „Verzogen" vorstellt. Hier erfüllt Andrea ihrem Liebsten, Paul, einen Herzenswunsch und zieht mit ihm aufs Land. Dorthin, wo Fuchs und Huhn sich am Waldrand gute Nacht sagen und das Nichts gleich hinterm Dorfausgang lauert. Allerdings nur zu Probe - Andrea gibt sich und dem Land ein Jahr. Wie das wohl wird?

Susanne Fröhlich erzählt intelligent, einfühlsam, lebensnah und enorm lustig, dass das Land eine große Bühne ist, auf der nichts privat bleibt und auf der die herrlichsten Komödien aufgeführt werden. Die Zuhörer erwartet ein kurzweiliger Abend mit bester Unterhaltung. 

Dienstag, 20.03.2018
Lesung mit Susanne FröhlichVerzogen" in der Adolf-Reichwein-Halle
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 12€, Ermäßigt: 10€, Abendkasse 14€
Vorverkauf: Rathaus und Bücherei in Rosbach zu den üblichen Öffnungszeiten
auch online über www.adticket.de buchbar

Lustig geht es auch bei dem Kabarett „Sport oder Leben" zu - Kein Fußballer ohne Bänderriss, kein Jogger ohne Knieproblem, kein Tennisspieler ohne Tennisarm. Ist Sport also wirklich gesund? Für den Kabarettisten Stephan Bauer genügt ein Blick ins Tier- und Pflanzenreich, um die Antwort zu geben. Während Schildkröten über hundert Jahre alt werden, überleben Insekten, die den ganzen Tag in der Gegend rumdüsen, gerade mal einen Sommer. Oder die englische Eiche: wird lässig 1000 Jahre alt und steht nur rum. Schluss also mit dem Unfug, einmal im Leben kommt jeder an den Punkt, an dem er sich entscheiden muss: Sport oder Leben!

Bereits seit 1992 tritt Stephan Bauer mit Soloprogrammen auf Deutschlands Bühnen auf. Bekannt wurde er durch Shows wie 7 Tage - 7 Köpfe, Mitternachtsspitzen, TV Total oder dem Quatsch Comedy Club. Dabei gelingt es ihm immer wieder, eine herrliche Verbindung zwischen Kabarett und Comedy zu schaffen.

Dienstag, 11.09.2018
Lesung mit Stefan Bauer „Sport oder Leben" in der Adolf-Reichwein-Halle
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 16€, Ermäßigt 14€, Abendkasse 18€
Vorverkauf: Rathaus und Bücherei in Rosbach zu den üblichen Öffnungszeiten
auch online über www.adticket.de buchbar

Zum Abschluss erleben die Kleinen einen ganz Großen: Goethe für Kinder. Das Theater Mika & Rino bringt den Zauberlehrling auf die Bühne. Gespielt wird eine clowneske Fassung der alten Ballade, voller Spannung und mit verblüffenden Zaubereien. Rino ist der Zauberlehrling, der ins streng verbotene Zauberbuch schaut, als sein Meister zu einem Treffen mit anderen Zauberern reist. „Und nun sollen seine Geister auch nach meinem Willen leben", schrieb schon Goethe - und denkt sich Rino. Doch die magischen Geister machen sich selbständig und er wird sie nicht mehr los: Der Besen will nicht mehr aufhören zu fegen, die Wäsche springt von der Leine und die Klammern tanzen im Ballett. Und dann kehrt auch noch der Hexenmeister zurück. Doch Rino findet einen Ausweg.

Donnerstag, 25.10.2018
Kinderlesung „Der Zauberlehrling" in der Adolf-Reichwein-Halle
Einlass: 15:00 Uhr
Beginn: 15:30 Uhr
Eintritt: 4,00€
Vorverkauf: Bücherei in Rosbach zu den üblichen Öffnungszeiten

 

Zurück