15 Jahre Rodheimer Weihnachtsmarkt

In diesem Jahr kehrt mit dem Rodheimer Weihnachtsmarkt am 02. Dezember zum 15. Mal der Weihnachtszauber für einen Tag in die Neue Straße ein.

Ein abwechslungsreiches Programm, kombiniert mit internationalen kulinarischen Köstlichkeiten, und die Tombola, deren Erlös erneut örtlichen Kindereinrichtungen zugutekommt, sorgt für Kurzweil und lädt von 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr zum Flanieren ein.

Der Tombola-Losverkauf beginnt um 14:00 Uhr. Die Preisausgabe findet zwischen 16:00 Uhr und 17:30 Uhr statt. Während dieser Zeit sollten auch alle ihre Preise abgeholt haben, da die Tombola pünktlich schließt.

Das Bühnenprogramm bietet Weihnachtsaufführungen der „Regenbogen-Piepmätze" sowie der „Tanzgarde Rodheim 1973 e.V."

Auch die „Vorschulkinder der Kita Regenbogen und der Kita Alte Schule" werden dieses Jahr wieder für Begeisterung sorgen.

Die jüngeren Besucher dürfen sich dieses Jahr auf ein Karussell freuen.

Als weiterer Veranstaltungshöhepunkt für die „kleinen" Besucher findet gegen 18:00 Uhr die Kinderbescherung durch den Nikolaus und seinen Engel statt.

Aus gegebenem Anlass fordern die Veranstalter schon hier und jetzt alle Anwesenden vor und rund um die Bühne während der Bescherung zu äußerst kultiviertem Verhalten auf. Dies dient einzig und alleine dem Schutz der jüngeren und jüngsten Besucher. Noch auf keinem der bisherigen Rodheimer Weihnachtsmärkte kam durch schieben, drängen und drücken, auch nur ein einziges Präsent früher bei den erwartungsfrohen Kindern an. Die Rodheimer Weihnachtsmänner danken schon jetzt für Ihre Unterstützung in dieser Sache.

Auch Bürgermeister Alber wird den Weihnachtsmarkt wieder besuchen und gegen 18:30 Uhr zu den Besuchern sprechen.

Danach beschließen die „Crazy Devils" mit Ihrem Auftritt um 19:30 Uhr das Bühnenprogramm und sorgen ganz bestimmt noch einmal für tolle Stimmung.

Die Rodheimer Weihnachtsmänner e. V. und alle Beteiligten freuen sich sehr auf Ihren Besuch.

Zurück