Es wird lebhafter im Rosbacher Gewerbegebiet

Der neue Aral-Autohof mit ROSI’S Restaurant hat eröffnet

In dieser Woche hat nach einer Gesamtbauzeit von 8 Monaten die neue Tankstelle im Gewerbegebiet Südumgehung Ost eröffnet. Dieser neue Autohof wird 24 Std., 365 Tage im Jahr geöffnet haben und somit Service rund um die Uhr anbieten.

Das Besondere ist hier vor allem die Gastronomie. Im ROSI’S Restaurant können die Gäste in persönlicher und familiärer Atmosphäre eine vielfältige Auswahl an Speisen wie Grillgerichte, ROSI’S Burger oder knackige Salate genießen. Gemäß dem Motto „Einfach gut essen“, werden viele Gerichte frisch für den Gast zubereitet. Neben seinen klassischen Gerichten bietet ROSI’S den Gästen zusätzlich eine Tageskarte oder Aktionsgerichte mit wechselnden Angeboten aus saisonalen und regionalen Speisen. Für den rastenden LKW-Fahrer gibt es für 3 Euro die Möglichkeit, in Ruhe zu duschen und sogar Waschmaschine und Trockner für die schnelle Wäsche stehen für 2,50 Euro zur Verfügung. Geschäftsreisende und alle anderen Nutzer der modernen Medien können sich über WLAN freuen, das in den ersten 60 Minuten kostenfrei ist.

Pächter des Autohofs  ist Herr Ibrahim Savci, der mit momentan 8 Mitarbeitern (davon 4 in Voll- und 4 in Teilzeit) für einen reibungslosen Ablauf sorgt und sich auf seine zukünftigen Gäste freut.

Ende 2014 fanden die ersten Gespräche wegen der Errichtung einer Tankstelle im neuen Gewerbegebiet mit der Unternehmensgruppe Herecon statt. Zwischen Stadt und Investor bestand schnell Einigkeit, dass sowohl der Standort – gegenüber des geplanten KIA-Autohauses, als auch das Konzept passen. Zahlreiche Abstimmungen mit verschiedenen Behörden, von Unterer Wasser- und Bodenschutzbehörde bis hin zu Hessen-Mobil, wurden im Vorfeld und auch während des Baugenehmigungsverfahrens notwendig, bis dann im Dezember 2016 endlich mit Baugenehmigung und Kaufvertragsabschluss die Freigabe zum Bau da war, der dann auch im März 2017 startete.

Vor zwei Monaten wurde der Autohof dann an die Tank & Rast Gruppe  übergeben, deren Vertreter überzeugt sind, dass gerade durch das Restaurant mit seinen 40 Sitzplätzen im Innenbereich und 28 Plätzen auf der Terrasse eine Bereicherung des Angebotes in Rosbachs Gewerbegebiet geschaffen wurde.

Zurück