Leben in Rosbach

Rosbach v.d.Höhe hat rund 12.100 Einwohner. Es gehört mit seinen drei Stadtteilen Ober-Rosbach, Nieder-Rosbach und Rodheim zum westlichen Teil des Wetteraukreises. Verkehrsgünstig an der A5 Kassel-Frankfurt gelegen, sind Gießen oder Frankfurt einfach zu erreichen – und das auch per Bahn.

 

Die Peripherie der Main-Metropolen ermöglicht nicht nur, schnell in das pulsierende Leben der Großstadt einzutauchen. Junge Familien finden hier die idealen Voraussetzungen, ihre Kinder in einer familien- und kinderorientierten Umgebung aufwachsen zu lassen. Nicht nur für sportbegeisterte Menschen bietet sich ein breites Vereinsspektrum an.

 

Wer Natur pur sucht, kann auf ausgedehnten Rad- und Wanderwegen die historisch bedeutende Kulturlandschaft Wetterau und Taunus erkunden. Zu den örtlichen Sehenswürdigkeiten gehören das Römerkastell Kapersburg am Limes, der seit 2005 zum Weltkulturerbe gehört, außerdem die Wasserburg in Nieder-Rosbach und der Kirchturm aus dem 18. Jahrhundert in Rodheim.