Müllgebühren

Für die Einsammlung und die Entsorgung von Abfällen werden Gebühren erhoben. Restmüll und Bioabfall werden bei der Tonnenleerung gewogen. Die Gebühren setzen sich aus Grund- und Gewichtsgebühren zusammen.

 

 

Die Grundgebühr beträgt für

  • die 120 l Restmülltonne 5,25 €/Monat
  • den 1100 l Restmüllbehälter 48,20 €/Monat
  • die 120 l Bioabfallltonne 0,98 €/Monat

 

Die Gewichtsgebühr beträgt

  • Bei Restmüll 0,23 € je kg
  • Bei Bioabfall 0,13 € je kg

 

Die erstmalige Bereitstellung der Grundausstattung an Müllgefäßen eines Grundstücks erfolgt gebührenfrei. Für Änderungen im Tonnenbestand (Mehrbedarf, Umtausch, Rückgabe) wird je Behälter eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10,00 € (für 1100 l – Behälter 20,00 €) erhoben.

 

Die Gebühren für die kostenpflichtige Annahme von Abfällen am Recyclinghof richten sich nach der Satzung über die Benutzung der Recyclinghöfe und die Erhebung von Gebühren.

 

Es werden folgende Gebühren erhoben

  • Sperrmüll 0,12 € je kg
  • Bauschutt 0,03 € je kg
  • Grünabfall 0,03 € je kg
  • PKW- und Motorradreifen 3,50 € je Stück

 

Ansprechpartner

Berthold Heil

Tel.: 06003 / 822 - 15

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Carina Erker

Tel.: 06003 / 822 - 27

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!