Baumaßnahmen/Umleitungen

Bitte beachten Sie die aktuellen verkehrsregelnden Anordnungen:

 

Straßensperrung anlässlich des Apfelfestes in Ober-Rosbach

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Anlässlich des Apfelfestes des Obst- und Gartenbauvereines Ober-Rosbach v. d. Höhe e.V. wird der Marktplatzbereich in Ober-Rosbach am Sonntag, 24.09.2017 von ca. 07.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr für den Fahrverkehr gesperrt.

Von der Sperrung sind folgende Straßenzüge betroffen:

  • Homburger Straße ab Marktplatz bis Hintergasse,
  • Friedberger Straße zwischen Marktplatz und Haus Nr. 1,
  • Kirchstraße zwischen Marktplatz und Bergstraße.

Die Friedberger Straße kann zwischen Haus Nr. 1 und 3 aus östl. Richtung als Sackgasse angefahren werden.

Der Fahrverkehr wird über Friedrich-Ebert-Straße – Weidenweg - Preulgasse bzw. Preulgasse - Weidenweg - Friedrich Ebert-Straße umgeleitet.

Die Bushaltestelle „Marktplatz“ wird am Sonntag, 24.09.2017, in die Preulgasse (Haus Nr. 28) verlegt.

In der Preulgasse wird einseitiges und im Weidenweg beidseitiges Haltverbot angeordnet (Umleitungsstrecke für den Linienbusverkehr).

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Vollsperrung Schützenrain / Hopfengartenstraße

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund von Straßenerneuerung im Schützenrain wird die Straße ab dem 18.09. bis voraussichtlich 30.11.2017 für den Fahrverkehr gesperrt.

Für denselben Zeitraum kommt es aufgrund einer Baustelleneinrichtung zudem im Bereich der Hopfengartenstraße zwischen Butzbacher Pfad und Schützenrain zur Vollsperrung

Zur Abwicklung des Baustellenverkehrs wird die Aufstellung von Haltverboten notwendig.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

 

Vollsperrung der Kreuzung Raiffeisenstraße / Robert-Bosch-Straße

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund von grundhaften Sanierungsarbeiten wird der Kreuzungsbereich Raiffeisenstraße / Robert-Bosch-Straße ab dem 04.09. bis voraussichtlich 10.11.2017 für den Fahrverkehr voll gesperrt.

Der Fahrverkehr wird über die B455 – K11 – Dieselstraße bzw. Dieselstraße – K11 – B455- Raiffeisenstraße umgeleitet.

Die Zu- und Abfahrt zu/von der Robert-Bosch-Straße erfolgt aus Richtung B455 kommend über eine angelegte Baustraße.

Die Zu- und Abfahrt zum Lebensmittelmarkt Aldi, Getränkefachhandel „Logo“ sowie Parkplatz Rewe in der Raiffeisenstraße 11-13 bleiben aus Richtung Dieselstraße aufrechterhalten.

Die Bushaltestelle „Raiffeisenstraße“ wird von Donnerstag, 07.09.2017 bis voraussichtlich Freitag, 10.11.2017, in die Dieselstraße Kreuzung Raiffeisenstraße verlegt.

Zur Abwicklung des Baustellenverkehrs wird die Aufstellung von Haltverboten notwendig.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

 

Vollsperrung Friedensstraße

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund einer Baumaßnahme wird die Friedensstraße auf Höhe Hausnummer 11 ab dem 28.08. bis voraussichtlich 21.11.2017 für den Fahrverkehr gesperrt. Die Friedensstraße bleibt bis zum Baustellenbereich als Sackgasse befahrbar.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

 

Vollsperrung Wetteraustraße

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund von Straßenerneuerung in der Wetteraustraße wird der genannte Bereich ab dem 28.08. bis voraussichtlich 15.12.2017 für den Fahrverkehr gesperrt.

Kurzzeitig kommt es auf der Nieder-Wöllstädter Straße zur halbseitigen Sperrung.

Zur Abwicklung des Baustellenverkehrs wird die Aufstellung von Haltverboten notwendig.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

 

 

Vollsperrung Teilbereich Hopfengartenstraße

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund von Straßenerneuerung im Bereich Hopfengartenstraße zwischen Friedberger Straße und Fuhrstraße wird der genannte Bereich ab dem 21.08. bis voraussichtlich 30.11.2017 für den Fahrverkehr gesperrt.

Zur Abwicklung des Baustellenverkehrs wird die Aufstellung von Haltverboten notwendig.Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

 

Straßenbauprogramm 2016-2020 - Lagepläne der aktuellen Baumaßnahmen 2017

Rodheim

An der Mergel
Klappergasse
Wetteraustraße

Nieder-Rosbach

Gerhart-Hauptmann-Straße
Taunusblick

Ober-Rosbach

Hopfengartenstraße
Schützenrain
Raiffeisenstraße

 

Vollsperrung der Straße Taunusblick

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund von Kanal- und Straßenerneuerung wird die gesamte Straße Taunusblick ab dem 07.08. bis voraussichtlich 01.12.2017 für den Fahrverkehr gesperrt.

Im Kreuzungsbereich Errlichspfad kommt es kurzzeitig zu einer Fahrbahneinengung.

Zur Abwicklung des Baustellenverkehrs wird die Aufstellung von Haltverboten notwendig.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

 

Einrichtung verkehrsberuhigter Bereiche im Altort Rodheim

Zum Vergrößern auf die Abbildung klicken

Vollsperrung der Klappergasse

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund von Straßenerneuerung wird die gesamte Klappergasse ab dem 16.05. bis voraussichtlich 30.09.2017 für den Fahrverkehr gesperrt.

Im Kreuzungsbereich Klappergasse/Ringstraße kommt es kurzzeitig zu einer Fahrbahneinengung. Der Fahrverkehr wird hier mittels einer Lichtsignalanlage geregelt.

Zur Abwicklung des Baustellenverkehrs wird die Aufstellung von Haltverboten notwendig.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

 

 

Vollsperrung An der Mergel

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund von Straßenerneuerung wird die gesamte Straße An der Mergel ab dem 10.05. bis voraussichtlich 30.09.2017 für den Fahrverkehr gesperrt.

Zur Abwicklung des Baustellenverkehrs wird die Aufstellung von Haltverboten notwendig.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

 

 

Vollsperrung der Gerhart-Hauptmann-Straße

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund von Straßenerneuerung, Kanalausbau und Wasserleitungsneubau wird die gesamte Gerhart-Hauptmann-Straße ab dem 02.05. bis voraussichtlich 30.09.2017 für den Fahrverkehr gesperrt.

Zur Abwicklung des Baustellenverkehrs wird die Aufstellung von Haltverboten notwendig.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.