Baumaßnahmen/Umleitungen

Bitte beachten Sie die aktuellen verkehrsregelnden Anordnungen:

 

Fastnachtsumzug am 10.02.2018 in Ober-Rosbach

Am Samstag, den 10.02.2018 führt der Karnevalsverein „Die Hasenspringer“ seinen traditionellen Fastnachtsumzug durch.

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Der Fastnachtsumzug findet auf folgender Strecke statt:
Aufstellung auf dem Parkplatz Sporthalle Eisenkrain dann Jahnstraße - Homburger Straße - Friedberger Straße – Preulgasse – Unterführung zur Adolf-Reichwein-Halle.

Während des Umzuges sind von ca. 15.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr zeitweise Straßensperrungen auf der Zugstrecke erforderlich.

Des Weiteren wird in Teilbereichen der Zugstrecke die Anordnung von Haltverbotszonen notwendig.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung der entsprechenden Beschilderung gebeten.

Die Bushaltestellen „Die Sang“, „Homburger Straße“, „Marktplatz“ und „Friedberger Straße“ in Ober-Rosbach werden in der Zeit zwischen 15:00 Uhr und 18:30 Uhr nicht angefahren.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die mit den Verkehrsmaßnahmen verbundenen Unannehmlichkeiten.

Vollsperrung Baidergasse in Ober-Rosbach

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund von Bauarbeiten wird die Baidergasse ab dem 29.01. bis voraussichtlich 04.05.2018 für den Fahrverkehr voll gesperrt.

Die Baidergasse wird bis zur jeweiligen Baustelle als Sackgasse für den Anliegerverkehr befahrbar sein.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

Vollsperrung Friedensstraße in Ober-Rosbach

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund einer Baumaßnahme wird die Friedensstraße auf Höhe Hausnummer 11 ab dem 29.01. bis voraussichtlich 02.02.2018 für den Fahrverkehr gesperrt. Die Friedensstraße bleibt bis zum Baustellenbereich als Sackgasse befahrbar.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

Straße zwischen Rodheim und Wöllstadt gesperrt

Die letzten Arbeiten zur Fertigstellung der Anschlüsse der neuen Ortsumgehung Wöllstadt stehen an. Der Knotenpunkt L3204/Frankfurter Straße (die alte B3) südlich von Nieder-Wöllstadt wird von 11.01. bis voraussichtlich 09.03.2018 umgebaut. Dafür wird dort die Straße zwischen Rodheim und Nieder-Wöllstadt gesperrt. Von der Vollsperrung ebenfalls betroffen ist der Knotenpunktsbereich mit den Anschlüssen an die neue B3-Ortsumgehung und nach Nieder-Wöllstadt. Für die Verkehrsteilnehmer wird für die Dauer der Arbeiten eine Umleitung eingerichtet. Autofahrer, die nach Rodheim wollen, werden über Ober-Wöllstadt und Rosbach geleitet.

Vollsperrungen in der Querstraße

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund von Bauarbeiten wird die Querstraße im Bereich der Hausnummern 12A - 14 zwischen Steinstraße und Baidergasse ab dem 16.01. bis voraussichtlich 16.02.2018 für den Fahrverkehr voll gesperrt.
Die Querstraße wird bis zur jeweiligen Baustelle als Sackgasse für den Anliegerverkehr befahrbar sein.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

Vollsperrung Am Salzberg

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund der Sanierung von Kanal und Trinkwasserleitung sowie der grundhaften Straßenerneuerung wird die Straße Am Salzberg vom 06.11.2017 bis voraussichtlich 28.02.2018 für den Fahrverkehr gesperrt.

Für die Anwohner werden in der Straße „Die Sang" Ersatzparkflächen ausgewiesen.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

Vollsperrung Ringstraße

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund einer Kranaufstellung wird die Ringstraße auf Höhe Hausnummer 11 Einmündung Rosbacher Straße ab dem 02.11. bis voraussichtlich 02.02.2018 für den Fahr- und Fußgängerverkehr voll gesperrt.

Die Fußgänger werden gebeten auf die Grabengasse auszuweichen.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

Vollsperrung Schützenrain / Hopfengartenstraße

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund von Straßenerneuerung im Schützenrain wird die Straße ab dem 18.09. bis voraussichtlich 28.02.2018 für den Fahrverkehr gesperrt.

Für denselben Zeitraum kommt es aufgrund einer Baustelleneinrichtung zudem im Bereich der Hopfengartenstraße zwischen Butzbacher Pfad und Schützenrain zur Vollsperrung

Zur Abwicklung des Baustellenverkehrs wird die Aufstellung von Haltverboten notwendig.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

Straßenbauprogramm 2016-2020 - Lagepläne der aktuellen Baumaßnahmen 2017

Rodheim

An der Mergel
Klappergasse
Wetteraustraße

Nieder-Rosbach

Gerhart-Hauptmann-Straße
Taunusblick

Ober-Rosbach

Hopfengartenstraße
Schützenrain
Raiffeisenstraße

 

Einrichtung verkehrsberuhigter Bereiche im Altort Rodheim

Zum Vergrößern auf die Abbildung klicken