Baumaßnahmen/Umleitungen

Bitte beachten Sie die aktuellen verkehrsregelnden Anordnungen:

 

Mobile Halteverbote in Rodheim

Im Bereich des Altstadtkerns in Rodheim v. d. Höhe finden derzeit die vorbereitenden Maßnahmen zur Änderung der Straßen in "Verkehrsberuhigte Bereiche" und in diesem Zusammenhang zur Ausweisung der Parkplätze statt. Zur Durchführung dieser Maßnahmen kann es in einigen Bereichen zur Aufstellung eines mobilen Halterverbotes kommen.

Die Anwohner werden um Beachtung der Beschilderung gebeten.

 

Vollsperrung der Theodor-Heuss-Straße

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund von Arbeiten an der Wasserleitung wird die Theodor-Heuss-Straße in Höhe Haus Nr. 5 am 15.03.2017 ganztägig sowie am 16.03. oder 17.03.2017 (je nach Witterung für die Wiederherstellung der Fahrbahndecke) kurzzeitig für den Fahrverkehr voll gesperrt.

Die Theodor-Heuss-Straße bleibt während der Bauarbeiten aus Richtung Konrad-Adenauer-Straße und Homburger Straße jeweils bis zur Baustelle als Sackgasse befahrbar.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

 

Baumaßnahmen Kapersburg- und Taunusstraße

Aufgrund von Wasserleitungsarbeiten der Stadtwerke Rosbach im Bereich der Kapersburgstraße und Taunusstraße kommt es bis voraussichtlich Anfang April zu verschiedenen Sperrungs- und Umleitungsmaßnahmen für den Anliegerverkehr.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten die Beschilderung zu beachten.

 

Sperrung im Bereich Homburger Straße/Saalburgstraße

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende verkehrsregelnde Anordnung getroffen:

Aufgrund der Verlegung von Versorgungsleitungen wird eine Teilsperrung der Homburger Straße in Höhe Saalburgstraße vom 09.03.2017 bis voraussichtlich 24.03.2017 notwendig. Der Fahrverkehr in der Homburger Straße wird über eine mobile Lichtsignalanlage wechselseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Eine Zufahrt von der Saalburgstraße in die Homburger Straße ist während der Bauarbeiten nicht möglich. Für den Anliegerverkehr bleibt die Saalburgstraße aus Richtung Jahnstraße als Sackgasse befahrbar.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.

 

Vollsperrung im Bereich Kapersburgstraße zwischen Haus-Nr. 18 und 21

Gemäß § 45 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung vom 06.03.2014 (BGBl. I S. 367) wird folgende

verkehrsregelnde Anordnung

getroffen:

Aufgrund von Kanalausbau und Wasserleitungsneubau wird die Kapersburgstraße im Bereich zwischen Haus-Nr. 18 und 21 ab dem 2. März bis voraussichtlich Anfang April für den Fahrverkehr gesperrt. Betroffen von der Sperrung ist damit auch der Kreuzungsbereich Kapersburgstraße/Schlitterweg.

Zur Abwicklung des Begegnungs- und Baustellenverkehrs wird die Aufstellung von Haltverboten notwendig.

Diese Anordnung wird aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Verkehrs erlassen. Sie wird mit der Aufstellung der Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen wirksam und endet mit deren Beseitigung.

Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die mit dieser Maßnahme verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten.