Anmeldung in Rosbach

Herzlich willkommen in Rosbach!

Ihren neuen Wohnsitz können Sie im Bürgerbüro anmelden. Für Ihre Anmeldung in Rosbach ist eine persönliche Vorsprache notwendig. Familien können von einem Ehegatten umgemeldet werden. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Ihre neue Wohnung spätestens 14 Tage nach dem tatsächlichen Bezug anzumelden ist.

Sprechen Sie uns an - das Team des Bürgerbüros berät Sie gerne.

 

Erforderliche Unterlagen

  • Persönliche Vorsprache ist erforderlich. Sie können sich auch durch eine andere Person vertreten lassen, wenn Sie dieser Person eine Vollmacht und das ausgefüllte Anmelde-Formular mitgeben. Dieses Formular müssen Sie selbst unterschreiben. Das Anmelde-Formular finden Sie unter den Anhängen.
  • Personalausweise und/oder Reisepässe aller anzumeldender Personen
  • Geburtsurkunden oder Abstammungsurkunden von Kindern, für die bisher kein Ausweisdokument ausgestellt wurde
  • Ihren KFZ-Schein, wenn Sie innerhalb des Wetteraukreises umgezogen sind, und in Rosbach Ihr neuer Hauptwohnsitz liegt

 

Definition Haupt- und Nebenwohnsitz

Die Hauptwohnung einer volljährigen, nicht verheirateten Person ist die Wohnung an der sie sich überwiegend aufhält, da sie z. B. von dieser Wohnung zu ihrer Arbeitsstelle geht. Der Hauptwohnsitz von verheirateten, nicht getrennt lebenden Personen ist der Hauptwohnsitz der Familie. Eine Nebenwohnung ist jede weitere Wohnung.

 

Gebühren

Die Anmeldung des Wohnsitzes ist kostenlos.

Änderung KFZ-Schein: Gebühr: 10,70 € pro Schein.

 

Ansprechpartner

Luca Hudert
Tel.: 06003 822-31
E-Mail: hudert@rosbach-hessen.de

Sebastian Pfarrer
Tel.: 06003 822-31
E-Mail: pfarrer@rosbach-hessen.de

Ann-Christin Weinthäter
Tel.: 06003 822-30
E-Mail: weinthaeter@rosbach-hessen.de