Anmeldung in Rosbach

Herzlich willkommen in Rosbach!

Wenn Sie eine Wohnung in Rosbach v.d. Höhe beziehen, müssen Sie sich innerhalb von zwei Wochen nach Ihrem Einzug persönlich anmelden.

Alternativ können Sie sich von einer Person Ihres Vertrauens vertreten lassen. Neben den unten genannten Unterlagen bedarf es dann zusätzlich einer schriftlichen Vollmacht, die ausdrücklich zur Anmeldung ermächtigt


Bitte beachten Sie bei einem Zuzug aus dem Ausland, dass neben der Angabe des Zuzugsstaates unbedingt die Nennung der letzten inländischen Adresse erfolgen muss, sofern in der Vergangenheit bereits eine Meldeadresse in Deutschland existierte.

Hinweise:

  • Neugeborene, die im Inland geboren wurden, müssen nur dann angemeldet werden, wenn sie nicht in die gemeinsame Wohnung der Eltern oder die Wohnung der Mutter aufgenommen werden.
  • Für die Anmeldung von Kindern und Jugendlichen bis zum vollendeten 16. Lebensjahr muss die Person sorgen, in deren Wohnung das Kind oder der Jugendliche einzieht.

 

Kosten:

Es entstehen keine Kosten.

 

Benötigte Unterlagen:

  • Ausweisdokumente aller Personen (bei Kindern mit deutscher Staatsangehörigkeit nur sofern vorhanden, ansonsten eine Geburtsurkunde)
    Reisepass (falls vorhanden, hier wird der neue Wohnort eingetragen)
  • Wohnungsgeberbestätigung über den Einzug
  • Ehe- bzw. Lebenspartnerschaftsurkunde
  • Scheidungs- bzw. Aufhebungsurteil
  • Sterbeurkunde des früheren Ehegatten oder Lebenspartners
  • Bei Kindern: Geburtsurkunde, Sorgerechtsnachweise

Sämtliche Dokumente müssen im Original vorgelegt werden.

Im Einzelfall können weitere Dokumente nachträglich verlangt werden.

Zusätzlich bei ausländischen Urkunden: Eine beglaubigte oder von einem beeidigten Dolmetscher oder Übersetzer angefertigte Übersetzung.

 

 

Ansprechpartner

Luca Hudert
Tel.: 06003 822-31
E-Mail: hudert@rosbach-hessen.de

Sebastian Pfarrer
Tel.: 06003 822-31
E-Mail: pfarrer@rosbach-hessen.de

Ann-Christin Weinthäter
Tel.: 06003 822-30
E-Mail: weinthaeter@rosbach-hessen.de